Rejoice e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

1/2008

Presse

Rejoice-Konzert mit Kids

Spenden für Projekte in Brasilien

Am Sonntag vor Heiligabend fand traditionell das Weihnachtskonzert von Rejoice statt. Im ersten Teil des Konzerts brachte Rejoice englische und deutschsprachige Weihnachtslieder in den verschiedensten Stilrichtungen zu Gehör. Die eher unbekannten Stücke waren eine stimmungsvolle Einstimmung auf den zweiten Teil. Nachdem die Rejoice-Kids im Altarraum der St. Galluskirche Aufstellung genommen hatten, war zunächst eine Stimme zu hören, die den Beginn der Herbergssuche erzählte. Dies war der Anfang des Kindermusical „Sonderbar“ von Gaba Mertins. Im Wechsel mit den verschiedenen Sprechrollen sangen die Kids kindgerechte und leicht verständliche Titel. Die emotional und überzeugend dargebrachten Lieder wurden von einer 4-köpfigen Band begleitet und mit Zeichnungen des Geschehens von Bethlehem untermalt. Man merkte den Kindern die Begeisterung an der Musik und den Liedern an. So wurde die Geschichte der Herbergssuche von vor über 2000 Jahren förmlich spürbar. Das letzte Stück des Musicals und die Zugabe sangen dann beide Chöre gemeinsam. Ein krönender Abschluss eines gelungenen Konzerts. Die Spendeneinnahmen des Konzerts werden zum Teil im Rahmen des Gospel-Spenden-Marathons an die Christoffel-Blindenmission weitergeleitet. Mit der ersten gemeinsamen Spendenaktion der deutschen Gospelchöre wollen die teilnehmenden Gruppierungen ein Zeichen gegen eine „Geiz ist geil“-Mentalität setzen und gemeinsam möglichst viele Spenden für CBM-Projekte in Brasilien sammeln. Jeder kann beim Marathon mitmachen. Chöre haben die Möglichkeit, durch Benefizkonzerte oder andere Spendenaktionen den Marathon in Bewegung zu bringen. Aber auch Einzelspenden treiben das Spendenbarometer unter „www.gospel-spenden-marathon.de“ nach oben. Auf dieser Website kann direkt gespendet werden. Unter der Angabe der „Chornummer AG04“ wird die Spende Rejoice zugeordnet. So können die Rödermärker an einem Workshop mit dem Leiter des Oslo Gospel Choir teilnehmen und eventuell eine Auszeichnung erhalten. Mehr darüber im Internet.

sts


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü