Rejoice e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

1/2009

Presse

Rejoice und Rejoice-Kids vom 11. - 14.6.2009 in Tramin

Am 10.6.2009 setzte sich der Bus um kurz nach 22 Uhr in Richtung Tramin in Bewegung.
Die Fahrt verlief reibungslos und ohne Stau. „Unser Busfahrer Willi brachte uns sicher ans Ziel.“
Nach ruhiger und schlafloser Nacht erreichten die 41 Personen gegen 7.15 Uhr die Urberacher Partnergemeinde Tramin in Südtirol.
Nach ausgiebiger Pause, die von vielen zum Frühstücken genutzt wurde, gab es für die Urberacher einen Empfang im Traminer Rathaus. Der Bürgermeister Werner Dissertori und sein Stellvertreter Wolfgang Oberhofer begrüßten die Gäste im Ratszimmer. Der Stellenwert des Besuchs anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Urberach (Rödermark) und Tramin wurde durch die Anwesenheit des 1. Stadtrats Alexander Sturm mit seiner „bezaubernden Gattin“, die extra angereist waren, deutlich. Immerhin war dies nach dem Kirchenchor und der Feuerwehr schon der 3. Besuch einer Urberacher Gruppe innerhalb von wenigen Wochen. Rejoice sorgte mit drei Liedern für den musikalischen Rahmen der kleinen Feierstunde. Mit einem Glas Gewürztraminer bzw. Saft für die Kinder wurde die langjährige Freundschaft besiegelt.
Am Abend gab es dann schon die nächste große Begegnung zwischen Urberacher und Traminer Bürgern. Beim Abend der Begegnung trafen sich der Pfarrchor und der Männerschor aus Tramin mit Rejoice und den Rejoice-Kids aus Urberach. Es wurde viel gesungen und gut (und auch viel) gegessen. Auch wenn die englische Gospelmusik von Rejoice, die mit rockiger Musik vom Band begleitet wurde, etwas Ungewohntes für die Traminer Gastgeber gewesen sein durfte, hatten alle eine Menge Spaß.

sts


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü